Tourist-Information
Lage und Anreise
Gastgeber
Essen und Trinken
Spremberg erleben
Umgebung entdecken
Karten u. Souvenirs
Wetter- & Umweltdaten
Mitfahrzentrale
Panoramen
Kontakt
tourist-info

Touristinformation

Öffnungszeiten:

Ganzjährig 

Mo - Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sa 09:00 - 12:00 Uhr

Anschrift: 

Spremberger Land GmbH 
Tourist-Information
Am Markt 2
03130 Spremberg
Tel. (03563) 4530
Fax (03563) 594041
ti@spremberg.de

Spremberg erleben
Ev. Kreuzkirche in Spremberg…
Bismarckturm im neuen Glanz…
Historischer Stadtkern
Schloss
Braunkohlekraftwerk Schwarze…
Waldeisenbahn Muskau
SONNTAGSCHES HAUS SPREMBERG…
Niederlausitzer Heidemuseum,…
"Der Laden" Erwin Strittmatter…
Sorbisches Kulturzentrum…
Niederlausitzer Sorbisches…
Museum Sorbische Webstube…
FBG Welzow mbH
Feuerwehrmuseum Welzow e.V.…
Multimediales Informationszentrum…
Kunstausstellungen im Cafe…
Bismarckturm im Stadtpark…
Wasserwerk Spremberg - Wassertechnische…
Erwin Strittmatter in Graustein…
Confiserie Felicitas GmbH…


Erkunden Sie Spremberg und gehen
Sie mit uns auf Entdeckungstour.
Erleben Sie mit der Besichtigung
unserer Sehenswürdigkeiten und Museen die Geschichte Sprembergs
und Geschichten um die Stadt.

Für Naturfreunde bietet die Stadt viele Möglichkeiten zum Wandern oder Radfahren. Verschiedene Touren laden Sie ein die Schönheit der Natur in der Lausitz zu genießen.

Historischer Stadtkern

Der historische Altstadtkern befindet sich auf der Spreeinsel im Zentrum der Stadt.
Der Bestand an historischen Gebäuden wurde in den vergangenen Jahrhunderten durch mehrere Stadtbrände, Kriege und zuletzt auch durch die unterlassene Sicherung und Sanierung zu DDR-Zeiten beeinträchtigt und vermindert.

Wesentliche Teile der Innenstadt, vor allem die Lange Straße als Einkaufsmeile .....
An die Anfänge der Besiedlung erinnert die sanierte Kreuzkirche, in der der Spremberger Musiksommer zur beliebten Tradition geworden ist. Das Gemeindekirchenhaus, eine ehemalige wendische Kirche, entstand 1835 und ist ein Schinkel-Bau.

Sehenswert ist das Postgebäude mit dem seltenen Telegrafenturm und das Kavalierhaus, jetzt Sitz der Sparkasse Spree-Neiße, in der Langen Straße. Der Bullwinkel mit dem letzten ehemaligen Burglehnhaus der Stadt, erbaut 1717/18, wird ergänzt durch den neuen Brunnen. Er wurde von der Spremberger Künstlerin Irmgard Kuhlee entworfen und spendet bei besonderen Anlässen auch Bier.

Cafés und Gaststätten laden entlang der Einkaufstraße mit ihren rekonstruierten Häusern zum Verweilen ein. Vorbei an zahlreichen Geschäften führt die Straße zum Marktplatz. Mit seinem planmäßigen Anlegen zu Beginn des 14. Jahrhunderts erhielt auch das Rathaus seinen jetzigen Standort an der Westseite des Marktes. Im kleinstädtischen Flair treffen historisches und modernes aufeinander.

Ein besonderes Ensemble bilden das neue Bürgerhaus, der sich anschließende kleine Marktplatz mit dem "Säbisch Brunnen" und die Jüdengasse.
Am Markt 2 befindet sich die Touristinformation.




Sie haben eine Frage zu Veranstaltungen oder touristischen Zielen?
Sie möchten eine Wanderung oder Fahrradtour in der Region Spremberg unternehmen?

Touristinformation Spremberger Land e.V.
Am Markt 2
03130 Spremberg

E-Mail: ti@spremberg.de

Name / Firma*
Vorname
Straße
PLZ / Ort /
Telefon
Fax
E-Mail*
Ihre Mitteilung / Anfrage
 
Bitte den Sicherheitscode aus der Grafik auslesen und in das Eingabefeld eintragen!
Sicherheitscode*
* Pflichtfelder - Eingabe erforderlich
 

SeitenanfangDruckvorschau
1 2 [>] 




Suche
Mitmachen
Impressum
Terminkalender
Mitfahrzentrale
3XCMS
Home
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.