Termine
amtl. Termine
Alle Nachrichten
amtl. Nachrichten

Redaktion
spremberg.de

Anschrift:

DAKO datentechnik mbH
Gartenstraße 4
03130 Spremberg
Tel. (03563) 5095100
Fax (03563) 5095109

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Alle Nachrichten
Konzert für Harfe und Gesang…
Faltblätter mit Programm…
Gut, dass es Freunde gibt!…
SPREMBERGER FILMNÄCHTE 2017…
SOMMERAKADEMIE der Regionalstelle…
Spremberg für den Nachhaltigkeitspreis…
Ersatzneubau der Brücke…
Engagierte Menschen gesucht!…
Verkehrseinschränkungen…
Konzert mit Gunther Emmerlich…
„VIVA la Reformation!“…
Jubiläumsbuch „Kreuzkirche…
Reformationsjubiläum mit…
Termine Bauernmarkt 2017…
Offene Kreuzkirche 2017 mit…
Weihnachtsüberraschung für…
Spremberg erinnert an Reformation…
2. Fortschreibung des Standortentwicklungskonzepts…
27. Brandenburgische Frauenwoche 2017
Engagierte Frauen, Gleichstellungsbeauftragte, Vertreterinnen von Frauenverbänden und Netzwerken organisierten 1991 die erste Brandenburgische Frauenwoche. Seitdem findet sie in jedem Jahr um den Internationalen Frauentag am 8. März statt und schließt auch den Weltgebetstag mit ein. 
Diese traditionelle Frauenwoche ist einmalig in Deutschland, sie steht immer unter einem anderen Motto und bündelt landesweit eine Vielzahl von Veranstaltungen. Die Frauenwoche hat sich zu einem wichtigen Instrument der Sensibilisierung und Kommunikation für frauen-und gleichstellungspolitische Themen etabliert. Sie vereint gleichermaßen die verschiedensten Akteurinnen und vor allem viele Frauen unterschiedlicher Orte, sozialer Schichten und Generationen

Freitag, 03.03.2017 um 19.00 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Heinrichstraße 14
Was ist denn fair? – Weltgebetstag der Frauen, Philippinen                 VA: Kirchen
Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Am 4. März 1927 wurde der erste Weltgebetstag gefeiert. Der Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen unterschiedlicher Konfessionen aus einem anderen Land vorbereitet. Durch die Kollekte werden Frauen- und Mädchenprojekte unterstützt, getreu dem Motto: „informiert beten – betend handeln“. Im Anschluss gibt es noch kleine landestypische Kostproben.
Die Inselgruppe Philippinen weist eines der artenreichsten Öko-Systeme der Welt auf und doch ist dieses akut bedroht von Abholzung, Überfischung und wachsender Umweltverschmutzung. Die Gesellschaft ist geprägt von einer extremen Ungleichheit zwischen Arm und Reich. Frauen hatten zu vorkolonialen Zeiten wichtige Positionen in der Gesellschaft inne, in den letzten Jahrzehnten gab es zwei Präsidentinnen und die philippinische Verfassung gilt bezüglich Frauenrechten als asienweit vorbildlich.               Tel: 03563 - 21 43

Montag, 06.03.2017 um 09.30 Uhr im Kontakt Cafe`der Volkssolidarität, Georgenstraße 37
„Internationales Frauenfrühstück“ – Zu einem besonderen Frühstück mit internationalen Köstlichkeiten und Gesprächen für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund lädt die FreiwilligenAgentur und die Migrationsberatung der Diakonie herzlich ein.

Anmeldung Erika Nogai     Tel: 03563- 60 90 321     Mandy Siebert Tel.: 03563 34 56 78

Mittwoch, 08.03.2017 um 10.00 Uhr in der Bibliothek, Schloßbezirk 
„ABC der Frauen“ A- wie Anziehen, B- wie Baumarkt, C- wie Callcenter bis hin zu Z- wie Zicke
Ein musikalisch/ literarischer Vortrag, der von Mitarbeiterinnen der Spremberger Kreisbibliothek gestaltet wird. 

Eintritt: 1,00 €             Tel: 03563- 96 397                 VA: Yvonne Gundermann

Mittwoch, 08.03.2017 um 13.00 Uhr Treff Pfortenplatz
Wanderung durch Sprembergs Wälder und anschließender Besuch im Fitness-Center

Im Rahmen der Frauenwoche lädt die Spremberger Wandergruppe vom  wieder zu einer erfrischenden Wanderung ein. Bevor es losgeht gibt es eine kleine sportliche Erwärmung mit Gymnastik an der frischen Luft. 
Nach der Wanderung können sich alle Wanderfreunde im Fitness-Center über sportliche Betätigung zum eigenen Wohlbefinden informieren. 

Tel: 03563- 95 108                 VA: Gerhard Lorenz

Mittwoch, 08.03.2017 um 15.30 Uhr im MGZ Bergschlösschen, Bergstraße 18
Große Frauentagsveranstaltung – mit der Comedy Show „Söhne Mama`s“  

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Christine Herntier lädt die Örtliche Liga Spremberg zu der traditionell großen Frauentagsveranstaltung ein. Nach der Begrüßung und einer Kaffeetafel sorgt die Comedy Show „Söhne Mamas“ für eine gute Unterhaltung. 
Dabei geht es u. a. darum, wie sich die Märchen vom Rotkäppchen oder dem Froschkönig wirklich zugetragen haben; wie ein Modedesigner und sein dralles Model den Begriff Männermode neu definieren; die Angstgesänge eines mutigen Ehemannes; ein Kellner mit eigenartiger Berufsauffassung; zwei durchgeknallte Rentiere etc. Lassen Sie sich überraschen.

Karten im Vorverkauf: 10,00 €  (ab 20.02.2017 im MGZ Bergschlösschen - Birgit Kamenz, Freiwilligenagentur der VS - Frau Nogai, Stadtverwaltung Christina Bieder) Tel: 03563- 23 95, - 60 90 321, - 340 150)

Donnerstag, 09.03.2017 um 15.30 Uhr im Kontaktcafe`der VS
Frauen lesen für Frauen – „Frauenalltägliches“, ab 15.00 Uhr Kaffeetrinken

Der Alltag hat so seine Herausforderungen, sie sind so unterschiedlich wie wir Frauen es AUCH SIND: Witzige und nachdenkliche Geschichten über ein unerschöpfliches Thema, vorgetragen von Lesepatinnen der FreiwilligenAgentur, musikalisch umrahmt von kleinen Stücken auf verschiedenen Instrumenten unter der Leitung der Musikpädagogin Ramona Pietkiewicz.  Aus Platzgründen wird um Anmeldung gebeten. 

Eintritt: 2,00 € 
Tel: 03563- 60 90 321            VA: Manuela Kühn

Samstag, 11.03.2017 um 9.00 Uhr im MGZ Bergschlösschen
Großes Frauenfrühstück mit Thema „ Überleben im Trümmerfeld meiner Pläne“   mit der Referentin Sabine Zinkernagel aus Weißwasser

Zeit zum Frühstücken. Die Kinder spielen beaufsichtigt zwei Räume weiter. Die Männer sind unbe-aufsichtigt bei der Arbeit. Ich bin zusammen mit anderen Frauen. Viele Zeit zum Gespräch, für Brötchen, Tee, Kaffee… und dazu noch ein gutes Thema. Endlich.
Der Vorverkauf der Eintrittskarten startet am 12.02.2017: Landeskirchliche Gemeinschaft – Heinrichstraße 14; Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde – Kesselstraße 2; Katholisches Pfarramt „Sankt Benno“ – Bergstraße 31 

Eintritt: 7,00 €             VA: Kirchen

Sonntag, 12.03.2017 um 15.00 Uhr in der Cafeteria vom Krankenhaus, Karl-Marx-Str. 80
Frauentagsveranstaltung mit Helmut Henneberg

Die LINKE mit der Bundestagsabgeordneten Birgit Wöllert lädt herzlich anlässlich des Internationalen Frauentages zu einem gemütlichen Nachmittag in die Cafeteria des Spremberger Krankenhaus ein. Helmut Henneberg (bekannt durch rbb) sorgt für ein nettes Unterhaltungsprogramm. 

Der Eintritt ist frei. 
Tel: 03563- 601 365               VA: Monika Frost


Dienstag, 14.03.2017 um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO, Karl-Marx Str. 18
Urlaubsbericht aus der Reihe „Reise um die ganze Welt“ / Norwegen -  mit Bildern untersetzt und gestaltet vom leitenden Notarzt Dr. med. Michael Lang 

Tel: 03563- 594 624               VA: Bärbel Lamm

Donnerstag, 16.03.2017 um 16.00 Uhr im Haus des Lernens
Vortrag und Gespräch zum Thema „Eltern- Kind- Bindung“ mit Bärbel Derksen

Die erste Bindung: Warum ist sie für Kinder so wichtig? Die Entwicklung der Bindung zwischen Eltern und Kind beginnt bereits vor der Geburt. Sie wird entscheidend durch Erfahrungen beeinflusst, die während der Schwangerschaft, bei der Geburt und in den ersten Lebensmonaten gemacht werden. 
Das Netzwerk „Gesunde Kinder“ des Albert Schweitzer Familienwerkes lädt interessierte Eltern ein. 
Für Teilnehmer aus aus dem Netzwerk „Gesunde Kinder“ ist die Teilnahme kostenlos, 
Gäste: 3,00 € 

Anmeldung erwünscht unter Mobil:  0171 735 10 94 
Tel: 03563- 52 295 oder 0171 735 10 94                  VA: Ina Schieke          

Samstag, 25.03.2017 um 9.30 Uhr im MGZ Bergschlösschen
Babyempfang mit der Bürgermeisterin          VA: Chistina Bieder

Zu einem Babyempfang lädt Bürgermeisterin Christine Herntier in das Mehrgenerationshaus Bergschlösschen ein. Gemeinsam mit dem Netzwerk „Gesunde Kinder“ des Albert-Schweitzer-Familienwerkes und deren Elterntreff sowie der Elterntreff vom MGZ Bergschlösschen der Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin werden Tipps und Informationen für die Entwicklung der Kinder vermittelt. 
Bürgermeisterin Christine Herntier wird den Eltern kleine Begrüßungsgeschenke überreichen.
Es besteht auch die Möglichkeit, sich über andere Angebote in der Stadt zu informieren. 

Eingeladen sind in diesem Jahr die Spremberger Kinder des Geburtsjahrganges 2016 mit ihren Eltern.
Für die Planung und Vorbereitung benötigen wir eine Anmeldung. Bitte melden Sie sich bis zum 20.03.2017 bei der Stadt Spremberg, Frau Bieder, Am Markt 1, verbindlich an; Tel: 03563-340150, Email: gsb@stadt-spremberg.de

Christina Bieder
Gleichstellungsbeauftragte

Zurück



Suche
Mitmachen
Impressum
Terminkalender
Mitfahrzentrale
3XCMS
Home
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.