Termine
amtl. Termine
Alle Nachrichten
amtl. Nachrichten

Redaktion
spremberg.de

Anschrift:

DAKO datentechnik mbH
Gartenstraße 4
03130 Spremberg
Tel. (03563) 5095100
Fax (03563) 5095109

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Infocenter
Faltblätter mit Programm…
Gut, dass es Freunde gibt!…
Lausitzring: Keine nachhaltige…
Schließung der Außenstelle…
SPREMBERGER FILMNÄCHTE 2017…
SOMMERAKADEMIE der Regionalstelle…
Spremberg für den Nachhaltigkeitspreis…
Ersatzneubau der Brücke…
Engagierte Menschen gesucht!…
Verkehrseinschränkungen…
Konzert mit Gunther Emmerlich…
„VIVA la Reformation!“…
Jubiläumsbuch „Kreuzkirche…
Reformationsjubiläum mit…
Termine Bauernmarkt 2017…
Offene Kreuzkirche 2017 mit…
Weihnachtsüberraschung für…
Spremberg erinnert an Reformation…
2. Fortschreibung des Standortentwicklungskonzepts…
Verabschiedung zur Feuerwehrolympiade nach Villach
Die Brandenburger Feuerwehrsportlerinnen und -sportler werden vom 09. Bis 16.07.2017 in Villach (Österreich) an der Internationalen Feuerwehrolympiade der Weltfeuerwehrorganisation CTIF teilnehmen.
Insgesamt kommen dabei vier der sechs teilnehmenden deutschen Mannschaften aus dem Land Brandenburg (zwei Frauen- und zwei Männerteams). Durch ihre hervorragenden Leistungen bei der Deutsche Feuerwehrmeisterschaft im vergangen Jahr in Rostock haben sie sich für die Teilnahme an der Feuerwehrolympiade qualifiziert.
 
Das Land Brandenburg finanzierte über das Ministerium des Innern und für Kommunales die Teilnahmegebühren für die Welttitelkämpfe der Feuerwehren und sicherte in den Jahren 2016/17 auf Antrag einzelner Kreis- bzw. Stadtfeuerwehrverbände durch Lottomittel die einheitliche Bekleidung für die vier Mannschaften ab.
 
Die Anreise nach Villach erfolgte am 09.07.2017 mit Personen- bzw. Gerätetransportfahrzeugen der Feuerwehren aus unserer Region. Ein großer Teil der Brandenburger Feuerwehrsportlerinnen und -sportler hat die Reise nach Villach gemeinsam vom Hof der Cottbuser Hauptfeuerwache angetreten. Hierzu fand traditionell eine kurze Verabschiedung um 07:00 Uhr, für die lange Anreise und die Wettkampfwoche in der Olympiastadt Villach statt. So ließen es sich der Landrat des Landkreises Spree-Neiße Harald Altekrüger, der Kreisbrandmeister des Landkreises Spree-Neiße Kamerad Wolfhard Kätzmer und der Leiter der Berufsfeuerwehr Cottbus Kamerad Jörg Specht sowie die Kameraden Werner-Siegwart Schippel (Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V.), Dr. Wolfgang Bialas (Präsident des Stadtfeuerwehrverbandes Cottbus e.V.), Robert Buder (Vorsitzender Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße e.V.) und Mathias Voigt (FBL Wettbewerbe des Kreisfeuerwehrverbandes Spree-Neiße e.V.) nicht nehmen, die Feuerwehrsportlerinnen und -sportler aus unserer Region persönlich zu verabschieden.
 
Wir wünschen den Feuerwehrsportlerinnen und -sportler sportliche Erfolge, persönliche Bestleistungen sowie einen fairen und unfallfreien sportlichen Leistungsvergleich auf höchster Ebene. Es wird sicherlich eine erlebnisreiche Wettkampfwoche für alle Mitreisende werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Internet auf der Seite  www.villachonfire.at.


Pressestelle Landkreis Spree-Neiße



Suche
Mitmachen
Impressum
Terminkalender
Mitfahrzentrale
3XCMS
Home
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.